"100 EACH DAY"

Unfassbar: In Europa ertrinken jeden Tag 100 Menschen >>>ImageNach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ertrinken in  Europa jedes Jahr zwischen 35.000 und 40.000 Menschen. An jedem Tag sterben demzufolge statistisch gesehen mindestens 100 Menschen im Wasser. Bei Kindern ist Ertrinken in fast allen europäischen Ländern die zweithäufigste Todesursache nach Verkehrsunfällen.

Die Hauptgründe für das Ertrinken in Europa sind Unkenntnis über Wassergefahren, fehlende Schwimmfähigkeiten, Leichtsinn, der Einfluss von Alkohol und Drogen, Ignoranz von Kommunen sowie fehlende oder unzureichende Warn-, Bewachungs- und Rettungsbedingungen.

Illustration: Paul Ring, BremenDer Bremer Unternehmensberater Rolf Lüke, der das Projekt 100 EACH DAY verantwortet und nach dem Ertrinkungstod seiner Schwester im Jahr 1999 die Organisation Blausand.de für mehr Badesicherheit in Europa gründete: "In den meisten Ländern Europas werden Wassergefahren tabuisiert. Die Badesicherheit ist allzu oft mangelhaft und es existieren in den Ländern Europas bis heute keine wirksamen Konzepte gegen das Ertrinken. Dabei könnten achtzig Prozent aller tödlichen Ertrinkungsunfälle durch präventive Maßnahmen, vor allem durch gezielte Informationen über Ertrinkungsrisiken, durch intensivere Bewachung und durch Erforschung der Unfallursachen vermieden werden"


Die Aktion >>>Illustration: Maxx, HamburgBlausand.de führt im Mai 2008 eine spektakuläe und einzigartige Aktion durch, um europaweit auf diese Situation aufmerksam zu machen.

Für das Projekt 100 EACH DAY werden im Mai 2008 einhundert Menschen verschiedener Nationalitäten und Altersgruppen (BlueWomen und BlueMen von Kids bis zu Senioren) an einem Strandabschnitt der spanischen Baleareninsel Formentera im Sand liegen. Die Teilnehmer werden blau angemalt. Das Foto-Shooting erfolgt von oben aus einem Helikopter.


Blausand.de >>>ImageDie Non-Profit-Organisation Blausand.de kämpft gegen das Ertrinken in Europa, bietet Workshops, berät Kommunen zum Thema Sicherheit im Wasser, führt Risikobewertungen durch, qualifiziert Strände in Europa mit der Auszeichnung "Safe Beach" und veröffentlicht monatlich den "Newsletter gegen das Ertrinken".

Bis Ende 2007 verzeichnen die Webportale www.blausand.de und www.beachsafety.eu  fast 7 Millionen Besucher mit über 18 Millionen Seitenzugriffen.

Zeitplanung und Locations auf Formentera >>>Briefing Organisations-Team:      Di., 20.5 08, 21 Uhr, Restaurante Pequeña Isla
Registrierung Teilnehmer:           Mi., 21.5.08, 18 Uhr, Restaurante Es Arenals
Foto-Shooting:                           Do., 22.5.08, 13 Uhr, Location wird noch festgelegt
After Shooting Party                   Do., 22.5.08, 21 Uhr, Bar Zic Zac
Ersatztermin Shooting:               Sa., 24.5.08, 13 Uhr, Location wird noch festgelegt

Anmeldung und Registrierung >>>Anmeldungen werden unter entgegengenommen. Bitte nennen Sie uns Ihren Vor- und Zunamen, Wohnort, Ihr Alter, Ihre Telefonnummer und Ihre Mailadresse.

ImageBlausand.de bestätigt die Anmeldungen am 7. Mai 2008 per Mail.

Voraussetzung zur Teilnahme am Foto-Shooting (Donnerstag, 22.5.2008) ist die Anwesenheit bei der Registrierung (Mittwoch, 21.5.2008, 18 Uhr) auf Formentera und auch die Möglichkeit der Teilnahme am Ersatztermin (z.B. aus Wettergründen) am Sonnabend, 24.5.2008.

Für Teilnehmer und Organisationsteam wird keine Gage gezahlt.

Zum Dank für ihr Engagement erhalten alle Freiwilligen ein vom Fotografen signiertes und in limitierter Auflage produziertes Foto der Installation.

Diese Informationen gibt es auch in englischer, spanischer, französischer und italienischer Sprache.

Ebenso stellen wir Ihnen auf Wunsch einen 5-sprachigen Flyer, Poster sowie Banner für Ihre Webseite zur Verfügung. Poster und Postkarten können Sie herunterladen oder bei uns per Post bestellen.

Rund um den 22. Mai sucht Blausand.de für 100 EACH DAY Teammitglieder für künstlerische Leitung, Farbe und Körper, technische Koordination, technische Leitung, Registrierung, Koordination vor Ort und für trouble shooting. Bitte senden Sie ein Mail an . Wir informieren Sie über die Bedingungen und über Urlaubsvergünstigungen.

Links und Dokumente zum Thema:

Aktionsposter (PDF-Datei zum Herunterladen)
Aktionspostkarte , Vorderseite (PDF-Datei zum Herunterladen)
Aktionspostkarte, Rückseite (PDF-Datei zum Herunterladen)
Presseerklärung (PDF-Datei zum Herunterladen)
Reiseführer "Ibiza & Formentera"
Michael Müller Verlag, 3. (neue) Auflage 2008
ZDF-Reportage “Hallo Deutschland”:
Rolf Lüke (Blausand.de) und Badesicherheit auf Formentera
Blausand.de-Reiseführer Formentera
Offizielle spanische Webseite der Insel Formentera
Formentera-Webportal www.fonda.de
Webseite der Strandbar "Piratabus" an der Platja Migjorn, Formentera
Webseite "La Riada", Kunst aus Strandgut auf Formentera
Webseite der "Blue Bar" mit Webcam Platja Mitjorn

© Blausand.de 2008

100 EACH DAY powered by:

Image
Image
Image
Image
Image
Image

< Zurück   Weiter >

 
   September 2009

   August 2009

   Juli 2009

   Juni 2009

   Mai 2009

   April 2009

   März 2009

   Februar 2009

   Januar 2009

   Dezember 2008

   November 2008

   Oktober 2008

   September 2008

   August 2008

   Juli 2008

   Juni 2008

   Gästebuch 2010

   Gästebuch 2009

   Gästebuch 2008

   Kampagne 2009

   Kampagne für mehr Sicherheit in Flüssen und Seen

   test2

   Gästebuch 2010

   Übersichten

   Kampagne 2009

   Strandgeschichten

   Reports

   Interviews

   Unfälle

   Flaggen

   Zehn Irrtümer

   Impressum

   Blausandteam

   Presse

   Pressespiegel

   Links

   Werbung

   Webstatistik

   International

   Deutschland

   Dänemark

   Holland

   England

   Frankreich

   Spanien

   Portugal

   Italien

   Türkei

   Griechenland

   Schwarzmeerküste

   Weltweit

   Meer

   Badeseen

   Flüsse

   Schwimmbäder

   Eisflächen

   Tsunamis

   Strömungen

   Allgemeine Gefahren

   Badetipps

   Erste Hilfe

   Urlauber

   Kinder

   Eltern

   Senioren

   Retter

   Beach Safety Day

   Spenden

   Strandtester

   Forderungen

   Prominente

   Blausand Scouts

   Urlaubsquiz 2010

   Protest gegen Todesfallen

   Rip-Strömungen

   Ursachenforschung

   Kids for safety

   Risk Assessment

   "stilles Ertrinken"

   Urlaubsservice 2010

   Blausand Shop

   Workshops, Vorträge

   Qualitätssiegel

   TV-Sendungen

   Strandbewertung

   Newsletter-Abo