Aktuell im April 2006

Montag, 10. April 2006
.eu-Domains für mehr Strandsicherheit
ImageWir freuen uns über die Zuweisung der beiden Domains www.blausand.eu und www.beachsafety.eu, die zur Zeit noch auf www.blausand.de umgeleitet werden. Ein wichtiges Projekt für die nächsten Jahre sehen wir im Aufbau eines europäischen und vor allem komplett mehrsprachigen Portals, das dann europaweite Kompetenz für europäische Strandsicherheit darstellt.



Donnerstag, 6. April 2006
Deutschland soll Strände säubern statt schließen
ImageSaubere Strände noch immer wichtiger als sichere SträndeSeit Anfang der Neunziger sind in Deutschland über 40 Prozent aller Strände wegen schlechter Wasserqualität geschlossen worden. Die EU-Kommission fordert eine Erklärung von der Regierung.

Die EU-Kommission, berichtet das Webportal spiegel.de,  geht gegen Deutschland sowie zehn weitere EU-Staaten vor, die Badestrände mit bedenklicher Gewässergüte aufgegeben haben, statt dort für sauberes Wasser zu sorgen. Deshalb will die Behörde im Rahmen eines Vertragsverletzungsverfahrens als ersten Schritt eine Erklärung von den Regierungen fordern, wie aus Kommissionskreisen in Brüssel verlauteDemnach wurden in der EU rund 7000 Strände zwischen Anfang der neunziger Jahre und 2004 wegen schlechter Wasserqualität geschlossen. Allein in Deutschland seien über 40 Prozent der 2645 Süßwasserstrände und gut 45 Prozent der mehr als 700 Meeresstrände als offizielle Badegewässer gestrichen worden. Seit Mitte der siebziger Jahre macht die Gemeinschaft mit einer Richtlinie Vorgaben für die Qualität der Badegewässer. Regelmäßige Berichte für die Öffentlichkeit sollen den Druck auf die Regierungen erhöhen, für saubere Strände zu sorgen. Bei ihrem neuen Vorstoß stützt sich die Kommission auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), wonach die Streichung von Stränden aus der Badegewässer-Liste von den nationalen Behörden erläutert und gerechtfertigt werden müsse und keine Antwort auf die schlechte Wasserqualität sein solle. Daß Strände wegen schlechter Bewachungsqualität oder lebensgefährlicher Strömungen geschlossen worden, passiert so gut wie nie.
< Zurück   Weiter >

 
   September 2009

   August 2009

   Juli 2009

   Juni 2009

   Mai 2009

   April 2009

   März 2009

   Februar 2009

   Januar 2009

   Dezember 2008

   November 2008

   Oktober 2008

   September 2008

   August 2008

   Juli 2008

   Juni 2008

   Gästebuch 2010

   Gästebuch 2009

   Gästebuch 2008

   Kampagne 2009

   Kampagne für mehr Sicherheit in Flüssen und Seen

   test2

   Gästebuch 2010

   Übersichten

   Kampagne 2009

   Strandgeschichten

   Reports

   Interviews

   Unfälle

   Flaggen

   Zehn Irrtümer

   Impressum

   Blausandteam

   Presse

   Pressespiegel

   Links

   Werbung

   Webstatistik

   International

   Deutschland

   Dänemark

   Holland

   England

   Frankreich

   Spanien

   Portugal

   Italien

   Türkei

   Griechenland

   Schwarzmeerküste

   Weltweit

   Meer

   Badeseen

   Flüsse

   Schwimmbäder

   Eisflächen

   Tsunamis

   Strömungen

   Allgemeine Gefahren

   Badetipps

   Erste Hilfe

   Urlauber

   Kinder

   Eltern

   Senioren

   Retter

   Beach Safety Day

   Spenden

   Strandtester

   Forderungen

   Prominente

   Blausand Scouts

   Urlaubsquiz 2010

   Protest gegen Todesfallen

   Rip-Strömungen

   Ursachenforschung

   Kids for safety

   Risk Assessment

   "stilles Ertrinken"

   Urlaubsservice 2010

   Blausand Shop

   Workshops, Vorträge

   Qualitätssiegel

   TV-Sendungen

   Strandbewertung

   Newsletter-Abo